Rams Heimsieg im ersten Saisonspiel

Aktualisiert: 19. Apr.

Die ASKÖ Hauser Gmunden Rams feiern am Ostersonntag im Auftaktspiel, ihren ersten Sieg gegen die Gladiators aus Ried. Die Rebels, die Cheerleader der Rams und rund 400 Zuschauer feuerten die Footballer aus dem Salzkammergut kräftig an und unterstützten sie beim 30:17 Heimsieg.

CB Maximilian Pointl nach seiner ersten Interception. (c) Hans Feitzinger

Das Spiel startet gut für die Footballer aus Gmunden. Im ersten Viertel können die Rams durch eine Interception von Maximilian Pointl den Ball zurückerobern und diesen kurz darauf durch Michael Fellner in die Endzone, zum Spielstand von 7:0, tragen. Im darauffolgenden Angriffsspielzug der Gladiators kommt es gleich wieder zu einer Interception. Dieses Mal kann Stefan Schiller den Ball abfangen und bringt die Traunseestädter erneut in Ballbesitz.


Es geht ins zweite Viertel und die Rams kommen mit Ihrer Angriffsserie knapp an die Endzone der Rieder. Es reicht nicht ganz für einen Touchdown, allerdings bringt Florian Grundtner, mit einem Fieldgoal, die Gmundner zu einem Spielstand von 10:0. Nun schaffen es die Gladiators allerdings zu antworten und bringen denn Ball mit einem 35 Yards Lauf in die Endzone. Neuer Spielstand 10:7.

RB Phillipp Fürtbauer sucht sich den Weg durch die O und D-Line. (c) Hans Feitzinger

In der zweiten Halbzeit starten die Rams durch einen tiefen Pass von Thomas Reingruber auf Florian Grundtner mit einem Touchdown und einem guten extra Punkt, zum neuen Spielstand von 17:7. Nach zwei erfolglosen Angriffsserien können die Gladiators mit einem Fieldgoal auf 17:10 verkürzen.


Im letzten Viertel kommen die Gmundner mit der zweiten Interception von Maximilian Pointl in Ballbesitz. Lukas Heidinger kann daraufhin einen Pass in die Endzone tragen. Der Extrapunkt wird von den Gladiators verhindert und es steht 23:10. Nach einer guten Angriffsserie der Rieder mit Touchdown und Extrapunkt kommen die Rams nochmal mit dem Angriff aufs Feld. Ein 70 Yards Touchdown-Lauf von Jan Wiesauer und ein guter Extrapunkt bringen den Endstand von 30:17 auf die Anzeigetafel.


In ihrer sechsten Begegnung mit den Gladiators aus Ried konnten die Gmundner nun endlich mit einem Sieg von Feld gehen.


Auswärtsspiel in der Steiermark


Schon kommenden Sonntag, dem 24.04., geht es gegen die Upper Styrian Rhinos in Oberaich ins zweite Saisonspiel. Man darf also gespannt sein, was in dieser Saison für die Rams möglich ist.


258 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
 
_